LED Schreibtischlampe für den Monitor

Testbericht LED-Schreibtischlampe von BenQ

LED Schreibtischlampe für den Monitor
BenQ ScreenBar E-Reading-LED-Task-Lampe im Test

Bei den BenQ ScreenBar Plus E-Reading handelt sich um eine LED Schreibtischlampe die einfach auf den Monitor aufgehangen wird um den Schreibtisch zu beleuchten. Mit Auto-Dimmen und Farbton-Anpassungsfunktionen und den Umgebungslichtsensor passt die ScreenBar e-Reading Lampe die Helligkeit automatisch an. Über den USB-Anschluss kann die ScreenBar Lampe mit Strom versorgt werden. Angebracht wird die ScreenBar auf der Oberseite des Monitors ohne Bildschirm Blendung oder Flimmern.

Inhaltsverzeichnis:
1. Lieferumfang
2. Inbetriebnahme
3. Besonderheiten des Produktes
4. Technische Daten
5. Konzept der Konstruktion
6. Preis
7. Fazit

Lieferumfang

Die BenQ ScreenBar wird in einem optisch ansprechenden Karton geliefert. Beinhaltet sind die ScreenBar, sowie die Halterung und ein 1,5m langes MicroUSB auf USB-Kabel, welches die Lampe mit Strom versorgen soll. Eine Bedienungsanleitung liegt dem Paket nicht bei, ist aber absolut nicht nötig.


Inbetriebnahme

Um die BenQ ScreenBar in Betrieb zu nehmen, muss zunächst die Lampe in die Befestigung gedrückt werden. Anschließend wird die ScreenBar oben mittig am Monitor angebracht. Das Gegengewicht bewirkt, dass die Lampe auf der Rückseite an Ort und Stelle bleibt.

Anschließend muss die ScreenBar noch per Micro-USB an den Monitor oder den Rechner angeschlossen werden. Danach kann die Lampe in Betrieb genommen werden. ScreenBar e-Reading Lampe ist von jedem USB-Anschluss mit Strom zu versorgen, egal ob Computer, oder (Telefon-) Ladegeräte.

 

 

Besonderheiten des Produktes

Automatische Dimm-Funktion 
Mithilfe des eingebauten Lichtsensors, ermöglicht die ScreenBar e-Reading Lampe die Helligkeit automatisch einzustellen. Durch den Berührungssensor lässt sich die Lichtstärke auch manuell einstellen.

 

Raum gewinnen
Kein Lampensockel, mehr Platz auf dem Schreibtisch:  Durch eine spezielle Klemme wird die Lampe sehr stabil auf dem Monitor gehalten. Um die Lampe zu befestigen, braucht es keine Schraube und kein Klebeband, deswegen wird der Monitor nicht beschädigt. Die Klemme passt auf jeden Monitor mit einer Dicke von 0,4 „bis 1,2“ (1 bis 3 cm).

Blendungsfrei
Die ScreenBar e-Reading Lampe wird als eine asymmetrische optische Lampe konstruiert, so dass der Schreibtisch sich beleuchten lässt, aber gleichzeitig keine Reflexion und Blendung auf dem Bildschirm erzeugt wird.

Einstellbare Farbtemperatur
Das warme Licht entspannt die Menschen und ihre Energiereserven werden dadurch wiederaufgefüllt. Im Unterschied zum warmen Licht lassen sich Ihre Leistungsfähigkeit und Konzentration durch kalte Beleuchtung steigern.

 

 

Technische Daten

 

Konzept der Konstruktion

Haben Sie schon mal beachtet, wie viel Zeit Sie vor dem Bildschirm und mobilen Geräten zu Hause und bei der Arbeit verbringen? Bildschirme schaden unseren Augen bei schlechter Beleuchtung. Daher ist es notwendig eine perfekte Lampe zu besitzen, die nicht nur die Leistungsfähigkeit erhöhen, sondern auch die müden Augen vermeiden kann, wenn Sie lange arbeiten oder im Internet Videos sehen. BenQ beschäftigt sich schon lange Zeit mit der Beziehung zwischen Menschen und der Beleuchtungsumgebung bei der Nutzung von elektronischen Geräten wie Computern, Laptops und Tablets für Arbeit oder Freizeit. Jedoch fand man heraus, dass die meisten von uns gezwungen sind, mit ineffizienten Beleuchtungslösungen auszukommen. Wenn wir auf dem Bildschirm schauen, werden unsere Augen beispielsweise von der Lichtreflexion beeinträchtigt. Deswegen wird diese innovative Lampe von BenQ hergestellt. BenQ e-Reading LED Lampe ist weltweit die erste Lampe, die speziell für gegenwärtige digitale Zeit konstruiert wird. Heutzutage verbringen wir täglich lange Zeit vor dem Computer oder Netflix zu schauen usw., deswegen ist diese Lampe besonders hilfreich, um die schlechte beleuchtete Umgebung zu erhellen.

Video der BenQ e-Reading Lampe:  https://www.youtube.com/watch?v=hIhEd2GD-Eg

 

Preis

Bei der ScreenBar von BenQ gibt es zwei Varianten. Die getestete Version gibt es für knapp 100 Euro auf Amazon zu kaufen. Die ScreenBar Plus besitzt einen externen Kontrollknopf, mit welchem man die Einstellungen vornehmen kann. Die Plus Variante liegt derzeit bei 129,90€ auf Amazon.

 

Fazit

Die BenQ ScreenBar E-Reading-LED-Task-Lampe ist die ideale Beleuchtung für den Arbeitsplatz, sowie dem Monitor. Er lässt sich innerhalb weniger Sekunden am Monitor anbringen und muss nur noch in einen freien USB-Port angeschlossen werden. Da die ScreenBar nur fünf Bedientasten hat, ist man durch „Learning by Doing“ innerhalb weniger Minuten schlau. Der Preis ist mit knapp 100 Euro gerechtfertigt, und man sollte es auf alle Fälle getestet haben und danach will man die ScreenBar mit Sicherheit nicht mehr missen. Vielleicht für den ein oder anderen ein wichtiges Thema: Schaltet man die ScreenBar aus und wieder ein, wird die zuletzt eingestellte Farbtemperatur/Helligkeit wieder gegeben. Das war für mich selbst ein wichtiger Entscheidungspunkt.

 

Falls Sie die Lampe bereits im Einsatz haben und Ihre Erfahrungen mit uns teilen möchten, dann lassen Sie uns dies gern in den Kommentaren wissen. Natürlich beantworten wir auch Ihre Fragen vor ab zum Produkt, sofern uns dies möglich ist.
Wenn Sie noch weitere Fragen oder Wünsche haben, dann hinterlassen Sie uns gerne einen Kommentar. Wir werden versuchen Ihnen schnellstmöglich zu antworten.

 

     

8 Kommentare
  1. Avatar
    Elisabeth sagte:

    Danke für den ausführlichen Bericht. Werde mir die Lampe bestellen. Eine Frage hätte ich aber noch: In welchem Umfang lässt sich die Helligkeit regeln?

    Antworten
  2. Avatar
    Rudolf sagte:

    Suche schon länger eine Lampe für meinen PC-Arbeitsplatz. Die gefällt mir richtig gut. Wie groß ist der Radius der Ausleuchtung?

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.